Prof. Dr. med. Jürgen Ennker

Ärztliche Zweitmeinung

Holen Sie sich bei Herzerkrankungen die ärztliche Zweitmeinung.
Video abspielen

Prof. Dr. med. Ennker

41 Jahre Chirurgie,
38 Jahre Herzchirurgie

Herzchirurg, Thorax- und Gefäßchirurg Prof. Dr. Jürgen Ennker kann auf weit mehr als 40 Jahre Erfahrung in verschiedenen Teilgebieten der Chirurgie, davon mehr als 37 Jahre in der Herzchirurgie, zurückgreifen.
 
Er hat den Verlauf herzchirurgischer Eingriffe bei über 50.000 Patienten begleitet bzw. verantwortet.

 

Leitender Arzt, Helios Klinikum Krefeld

bis 07/2021

Komm. Klinikdirektor Universitätsklinik für Herzchirurgie, Klinikum Oldenburg AöR
Leitender Arzt, HELIOS Klinikum Siegburg
Visiting Professor, Department of Cardiothoracic Surgery, Universität Alexandria in Ägypten
Professor Universität Witten Herdecke
1. Jahresbericht (Qualitätsbericht) im Herzzentrum Lahr

auf Initiative von Prof. Dr. med. Jürgen Ennker

Ärztlicher Direktor und Leitender Arzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Herzzentrums Lahr/Baden

Weiterbildungsermächtigung für das Fach Herzchirurgie, 6 Jahre Fakultative
Weiterbildungsermächtigung Spezielle Herzchirurgische Intensivmedizin

Habilitation FU Berlin
Facharzt für Gefäßchirurgie (Ärztekammer Berlin)
Facharzt für Herzchirurgie (Ärztekammer Berlin)
Facharzt für Thorax- und Kardiovascularchirurgie (Ärztekammer Berlin)
Oberarzt am Deutschen Herzzentrum Berlin, Prof. Dr. R. Hetzer
Facharzt für Chirurgie (Ärztekammer Niedersachsen)
Weiterbildung im Fach Chirurgie

an der Medizinischen Hochschule Hannover, Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie (Prof. Dr. H. G. Borst), Klinik für Unfallchirurgie (Prof. Dr. H. Tscherne) und Klinik für Abdominal- und Transplantationschirurgie (Prof. Dr. R. Pichlmayr)

Amerikanisches Examen (ECFMG)
Promotion "magna cum laude"
Ärztliche Prüfung und Approbation Medizinische Hochschule Hannover
Medizinstudium an den Universitäten in Hannover, Kapstadt, Freiburg

ausgewählte Patientenbewertungen

ausgewählte Publikationen

Qualitätsberichte / Jahresbericht

Prof. Ennker gab die erste Dokumentation medizinischer Leistungen einer Herzchirurgischen Klinik in Deutschland für 1995 in Lahr heraus. (Cleveland Klinik 1999, Helios Konzern ab 2000 )

Die Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung (BQS) koordiniert als unabhängiger Dienstleister die externe vergleichende Qualitätssicherung in deutschen Krankenhäusern. So wird Qualität im Gesundheitswesen für Patienten und alle Beteiligten sichtbar.